Nachhaltige Herstellung mit Print-on-Demand

Wir bei Shirtigo legen Wert auf eine nachhaltige und ressourcenschonende Herstellung unserer Produkte. Mit unserem nachhaltigen Angebot trägst du zum Erhalt unserer Erde bei und kommst dem wachsenden Bedarf an umweltfreundlichen Produkten nach.
Nachhaltig bedruckte Organic-Produkte
Bedrucktes Shirt in DTG-Druckmaschine

Print-on-Demand - wir produzieren nur, was notwendig ist

Dank Print-on-Demand werden ausschließlich Textilien auf Bestellung bedruckt. Hierdurch entstehen keine Überproduktionen, die Ressourcen unnötig beanspruchen. Da wir die Ware direkt zum Endkunden schicken, entfällt zudem eine Lieferstrecke mitsamt CO2-Ausstoß. Das POD-Verfahren ist damit ressourcenschonend und senkt CO2-Ausstöße.

Mehr zu Print-On-Demand

Umweltfreundliche Druckmaschinen und -tinten

Im Vergleich zu klassischen Druckverfahren verbrauchen unsere DTG-Druckmaschinen von Kornit kaum Wasser. Des Weiteren verwenden wir wasserbasierte NeoPigment-Tinten von Kornit, die biologisch abbaubar und damit umweltfreundlich sind. Darüber hinaus sind die Drucktinten frei von Giftstoffen, tierischen Inhaltsstoffen (vegan) und halten die strengsten, weltweit anerkannten Industriestandards ein.

Mehr zu den Druckfarben
T-Shirt-Druck im Innenleben einer DTG-Druckmaschine

Spenden von Fehldrucken & Retouren

Fehldrucke und Retouren können wir aufgrund der individuellen Bedruckung leider nicht wiederverkaufen. Um die Kleidungsstücke vor der Entsorgung zu bewahren und möglichst lange im Textilkreislauf zu erhalten, geben wir sie als Spende weiter.  Zu unseren Abnehmern gehören zum Beispiel das Deutsche Rote Kreuz oder das Streetlabel Hehlerei, das die Textilien mithilfe kreativer Upcycling-Techniken modisch neu gestaltet.

Mehr Infos im Helpcenter
Models tragen STANLEY/STELLA Kollektion

Organic-Textilien von Stanley/Stella

Mit der Organic-Linie von Stanley/Stella bieten wir Textilien aus Naturfasern wie etwa Bio-Baumwolle an, die von nachhaltigen Plantagen stammen. Der belgische Zulieferer achtet besonders auf eine umweltfreundliche, aber auch faire Herstellung seiner Produkte. Aus diesem Grund erfüllen die Fabriken u. a. die Anforderungen der Fair Wear Foundation.

Windturbinen in der Natur

Ökostrom aus 100 % erneuerbaren Energien

Erneuerbare Energien schonen nicht nur die Nutzung begrenzter Rohstoffe, sondern vermeiden auch die Erzeugung von radioaktiven Abfallprodukten. Aus diesem Grund beziehen wir für unsere Produktion ausschließlich Ökostrom aus 100 % erneuerbaren Energien vom TÜV-zertifizierten Energielieferanten MONTANA.

Weißes T-Shirt in plastikfreier Versandverpackung

Plastikfreie Versandverpackungen

Neben Versandbeuteln aus Plastik führen wir alternativ plastikfreie Verpackungen für Textilien, die wir zudem klimaneutral versenden. Für zusätzliche Einzelverpackungen stehen Pergaminbeutel aus nachhaltigem Transparentpapier zur Verfügung. Poster und normale Tassen verschicken wir in Kartons aus recyceltem Papier.

Zwei Deutsche-Post-Lieferwagen auf Parkplatz

Klimaneutraler Versand

Unser Paketdienstleister DHL stellt einen klimaneutralen Versand bereit. Sein Umweltschutzprogramm GoGreen sorgt für einen Ausgleich von Treibhausgasen durch Klimaschutzprojekte. Derzeit nutzen wir diesen Service für einen Teil unserer Bestellungen und arbeiten kontinuierlich daran, die Leistung auf sämtliche Produkte zu übertragen.

Visualisierung der globalen Lieferkette auf einer Weltkarte

Transparente Lieferkette – unter fairen Arbeitsbedingungen

Unser langjähriger Textilzulieferer und Partner STANLEY/STELLA bezieht seine Produkte aus verschiedenen asiatischen Ländern. Dabei legt er besonders großen Wert auf Corporate Social Responsibility (CSR) und überprüft jeden Schritt der Lieferkette regelmäßig und streng auf sichere, menschenwürdige Arbeitsbedingungen sowie faire Lohnzahlungen.

Zum Sustainability Report

Weitere Leistungen

Jetzt starten

Starte dein nachhaltiges Print-on-Demand Textildruck-Business.